Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
BTSK - Bund
11:00 Aufruf zur Stammzellentypisierung
400. Todestag von Erzherzog Maximilian III
Druckansicht öffnen
 (c) Deutscher Orden Investitur Innsbruck
Landesüblicher Empfang durch die 1. Schwazer Schützenkompanie
Der erste weltliche Hochmeister des Deutschen Ordens aus dem Hause Habsburg war der vor 400 Jahre verstorbene Erzherzog Maximilian III.
Am 12. Oktober 1558 in Wiener Neustadt als Sohn Kaiser Maximilians II geboren, starb er schließlich am 3. November 1618 in Wiener Neustadt. Gemäß seinem Testament wurde er am 21. Dezember in der St.-Jakobs-Kirche zu Innsbruck beigesetzt. Im heutigen Dom zu St. Jakob befindet sich sein Grabmal, das schon in der alten gotischen Pfarrkirche aufgestellt wurde. Der Erzherzog kniet mit dem hl. Georg und dem Drachen auf einer von vier bronzenen Säulen getragenen Deckplatte.

Im Jahre 1938 wurde der Orden von den Nationalsozialisten aufgehoben und konnte in dieser kritischen Situation allein in Südtirol überleben. Von 22. bis 24. Juni 2018 fand die Investitur der Balleien Deutschland, Österreich und "An der Etsch und im Gebirge" in der Landeshauptstadt Innsbruck statt. Gleichzeitig wurde dem 400. Todestag von Erzherzog Maximilian, Hoch- und Deutschmeister, Regent von Tirol, gedacht.

Im Rahmen des Pontifikalamtes am Samstag, 23. Juni 2018 wurden im Dom zu St. Jakob ein Kleriker und 26 Laien in das Familiareninstitut aufgenommen.
Im Anschluss an das Pontifikalamt gab der Landeshauptmann für die Teilnehmer der Feierlichkeiten einen Empfang im Großen Burghof der Kaiserlichen Hofburg zu Innsbruck. Das Land Tirol, vertreten durch Landesrat Univ.-Prof. Dr. Bernhard Tilg, würdigte mit einem Landesüblichen Empfang die Verdienste des damaligen Landesfürsten und hieß den Generaloberen des Ordens, Generalabt Dr. Bruno Platter OT, sowie die Balleimeister und Provinzoberen willkommen. Die Diözese Innsbruck wurde durch Generalvikar Propst Prälat Dr. Florian Huber vertreten.

Die Ehrenformationen stellen dabei die 1. Schwazer Schützenkompanie und die Stadtmusikkapelle Schwaz.
Das Gesamtkommando führte der Hauptmann der 1. Schwazer Schützen, Hannes Filzer.
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Der Generalabt des Deutschen Ordnes, Dr. Bruno Platter, beim Abschreiten der angetretenen Formationen -
gemeinsam mit Landesrat Prof. Dr. Bernhard Tilg
im Großen Burghof der Innsbrucker Hofburg

 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Deutscher Orden Investitur Innsbruck / Todestag Maximilian / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Bundespressereferent Major Thomas Saurer
2872292