Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
BTSK - Bund
08:30 Offiziersausbildung 2017
19:00 Großer Österreichischer Zapfenstreich anlässlich des Nationalfeiertages 2017
10:30 Allerseelenfeier des Landes Tirol 2017
19:30 Bataillonsversammlung Starkenberg
Alpbacher Schützen eröffnen Europäisches Forum Alpbach
Druckansicht öffnen
 (c) Thomas Saurer
Tirol-Tag 2017 - Interdisziplinäre Plattform im 72. Jahr

Würdige Eröffnung des 72. Europäischen Forums Alpbach durch die Schützenkompanie Alpbach unter dem Kommando von Hauptmann und Bürgermeister Markus Bischofer.
Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus Südtirol und dem Trentino, Arno Kompatscher und Ugo Rossi, eröffnete am Sonntag, 20. August 2017, Landeshauptmann Günther Platter das Europäische Forum Alpbach im Rahmen der Tirol-Tage. Präsident Franz Fischler über das heurige Forum: "Wir leben in einer Zeit der Umbrüche. Mit dem heurigen Thema ´Konflikt und Kooperation´ haben wir mitten ins Schwarze getroffen. Alpbach steht für eine offene Gesellschaft, Toleranz sowie Kooperation. Heuer kommen 5.000 TeilnehmerInnen aus 100 Staaten der ganzen Welt zu 200 Veranstaltungen."

Die Heilige Messe in der Alpbacher Pfarrkirche feierte Innsbrucks Diözesanadministrator Monsignore Mag. Jakob Bürgler in Anwesenheit zahlreicher Repräsentanten aus der Europaregion Tirol, dem Land Tirol und der Republik Österreich. Bürgler rief beim Eröffnungsgottesdienst zu einer Neubesinnung auf eine "gute Konfliktkultur" in Politik und Gesellschaft auf: "Durch Zuspitzung und Demagogie, durch die Strategie von Vereinfachung und Abwertung anderer Menschen und Positionen erleben wir eine Zunahme an Konfliktpotenzial." Umso wichtiger sei es, "viel in eine gute Konfliktkultur zu investieren und mit Nachdruck auf Wege der Kooperation zu achten."

Eröffnung am Dorfplatz: Exakte Ehrensalve der Alpbacher Schützen
Das Thema "Kooperation" ist auch für die Tiroler Schützen ein wesentlicher Beitrag zur Landeseinheit:
"Innerhalb der Tiroler Landesteile pflegen wir Schützen - in besonderem Maße über unseren Dachverband - die größtmögliche Einheit des Landes. Die Wege der Kooperation gehen wir unter anderem durch eine verschränkte Zusammenarbeit, durch gelebte Partnerschaften und Freundschaften, die geschlossen werden." so Landeskommandant Major Mag. Fritz Tiefenthaler, der dem Landesüblichen Empfang am Dorfplatz von Alpbach beiwohnte.
Die Alpbacher Schützen eröffneten unter dem Kommando von Hauptmann und Bürgermeister Markus Bischofer das heurige Europäische Forum Alpbach mit einer exakten Ehrensalve!

Das Europäische Forum Alpbach ist eine interdisziplinäre Plattform für Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur. Seit 1945 widmet sich das EFA im Rahmen des jährlichen Forums und weiterer Veranstaltungen über das Jahr der Auseinandersetzung mit den relevanten gesellschaftspolitischen Fragestellungen unserer Zeit.
Thomas Saurer / Forum Alpbach 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Thomas Saurer / Forum Alpbach 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Thomas Saurer / Forum Alpbach 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Thomas Saurer / Forum Alpbach 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Bundespressereferent Major Thomas Saurer
2852768