Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
BTSK - Bund
19:30 Bataillonsversammlung Starkenberg
Betreuertagung im Zuge des 28. Landes-Jungschützenschießens 2017
Druckansicht öffnen
 (c) Rupert Usel
Im Rahmen der Organisation zum 28. Landes-Jungschützenschießen 2017 in Pfunds und Nauders konnte die Jugendleitung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien die Viertel-, Talschafts- und Bataillons-Jugendbetreuer aus allen Landesteilen und unseren Südtiroler Kameraden Jugendreferent Major Werner Oberzollenzer zur Tagung begrüßen.
Durch den besonderen Einsatz des Obmannes der Schützenkompanie Pfunds, Christoph Pinzger, ist es gelungen, diesen Tag in der neu renovierten Erlebnisburg Alt Finstermünz zu beginnen.

Den Teilnehmern wurde das aktuelle Ladschreiben in Druckform übergeben und die Details und Abläufe zum Landesschießen erklärt. Von der Lebenshilfe Landeck erstellte Trophäen konnten vorgestellt werden. Im Anschluss wurden die Teilnehmer persönlich vom Präsidenten des Vereins Altfinstermünz, Hermann Klapeer, durch die neu renovierten historischen Räumlichkeiten geführt.
Rupert Usel / Betreuertagung / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Rupert Usel / Betreuertagung / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Nach dem Mittagessen, welches auch vom Verein Altfinstermünz organisiert und bewirtet wurde, begaben sich alle in Richtung Nauders wo eine Begehung des Festplatzes, der Marschroute durch das Dorf sowie eine Besichtigung des Schießstandes erfolgte.

Danach begaben sich die Teilnehmer nach Pfunds, um auch dort die Räumlichkeiten des Schießstandes zu besichtigen. Zusätzlich gelang es Christoph Pinzger den Leiter des Heimatmuseums Pfunds für eine Führung im Museum zu gewinnen.

Ein ganz besonderer Dank ist gerichtet an:

Hermann Klapeer, dem Präsidenten des Vereins Altfinstermünz
dem Leiter des Heimatmuseums Pfunds
Obmann Christoph Pinzger, Schützenkompanie Pfunds, für die gesamte Organisation
Hauptmann Günther Rettenbacher, Schützenkompanie Nauders
Viertelkommandant Oberland Major Fritz Gastl für die Gestaltung und Ausführung des Ladschreibens und Organisation der Trophäen



 
Autor: Landes-Jungschützenbetreuer Rupert Usel
2851700