Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
BTSK - Bund
14:30 Bundesversammlung des SSB 2017
Bundesversammlung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien 2017
Eröffnung der IBU Biathlon WM in Hochfilzen mit Fieberbrunner Schützen
Druckansicht öffnen
 (c) Martin Weigl WMP
Ehrensalve zum WM-Auftakt: Die Schützenkompanie Fieberbrunn gestaltete die Eröffnung der Biathlon-Weltmeisterschaften in Hochfilzen würdig mit.
Am Mittwoch, 8. Feber 2017 eröffneten Landeshauptmann Günther Platter, ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel und IBU-Präsident Anders Besseberg die Biathlon-WM in Hochfilzen im Pillerseetal. Die Tiroler Schützen und Marketenderinnen trugen dabei zum gelungenen Start dieses internationalen Großevents bei und repräsentierten dadurch würdevoll die Tiroler Tradition.

Die Schützenkompanie Fieberbrunn unter dem Kommando von Hauptmann Leo Trixl beeindruckte die tausenden Zuschauer am Medal-Plaza und live im Fernsehen durch ihr exaktes Auftreten und eine "schneidige" General-Decharge am Beginn der einstündigen Feierlichkeit.

Musikalisch umrahmt wurde der offizielle Festakt von der Militärmusik des österreichischen Bundesheeres. Neben Ansprachen und dem Einzug der teilnehmenden Nationen rundeten Showacts wie Zabine Kapfinger, Hannah, Hubert Trenkwalder und DJ Ötzi das bunte Rahmenprogramm ab.

Im Rahmen des offiziellen Tirol-Abends am Samstag, 11. Feber 2017 im Biathlon-Stadion in Hochfilzen, bei dem unter anderem IOC-Präsident Thomas Bach erwartet wird, werden die Schützen der Kompanie St. Ulrich am Pillersee den Landesüblichen Empfang gestalten - übrigens unter dem Gesamtkommando von Bataillonskommandant Hans Hinterholzer.
Martin Weigl WMP / WM Hochfilzen / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Schützenkompanie Fieberbrunn beim Einzug
Martin Weigl WMP / WM Hochfilzen / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die exakte Ehrensalve der Kompanie Fieberbrunn beeindruckte die vielen Zuschauer

 
Autor: Thomas Saurer
2817520