Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
18:00 Bataillon Hörtenberg Schnurschießen
14:30 Bundesversammlung des SSB 2017
Bundesversammlung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien 2017
Jahreshauptversammlung 2017 der Schützenkompanie Radfeld
Gründungsobmann Oberleutnant Franz Prantl zum Ehrenobmann der Schützenkompanie Radfeld ernannt.
Generalversammlung Schützenbezirk Hall - Dank und Anerkennung für Major Fischler
Ein dichtes Programm stand bei der Generalversammlung des Schützenbezirkes Hall auf der Tagesordnung. Bezirkskommandant Major Fischler ist nach 15jähriger Tätigkeit für die Wahl nicht mehr zur Verfügung gestanden. Als neuer Bezirkskommandant wurde Major Kur Mayr gewählt.
Ehrungen zu Michaeli in Natters
280 Jahre Schützentreue auf einem Haufen!
Neues Fahnenband für die Kompaniefahne Natters
„Gott erhalte uns“- Neues Fahnenband der Schützenkompanie Natters

Wir danken unserem Hauptmann Hans Mair, der uns im Rahmen seiner Ehrung das neue Fahnenband spendierte.
Die Speckbacher Schützenkompanie Hall bei "Hall Aktiv"
Bereits zum fünften Mal fand am vergangenen Samstag, den 4. März 2017 die Hall Aktiv Messe im Salzlager statt.
Generalversammlung der Speckbacher Schützenkompanie Hall
Am Freitag, den 3. März 2017 fand unsere heurige Generalversammlung mit Neuwahlen im Schützenheim statt.
Jahreshauptversammlung 2017 der Schützenkompanie Zaunhof
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Zaunhof am Freitag den 13. Jänner 2017 erschienen zahlreiche Jungschützen, Marketenderinnen, Ehrenmitglieder und Schützenkameraden.
60. Geburtstag der Fahnenpatin der Kompanie Zaunhof
Am Mittwoch den 18. Jänner 2017 feierte unsere Fahnenpatin der Jungschützenfahne, Christine Hosp, ihren 60. Geburtstag.

Ein gemütlicher Abend in Sillian
Die Schützenkompanie Anras hat alle Helfer vom Schützenlokal in die Pizzeria Petrus nach Sillian zu einem Essen und einem gemütlichen Abend eingeladen.

Allen Helfern herzlichen Dank !!!
Ehrung für Schützenkamerad Klaus Unterweger in Kals
Beim Kalser Kirchtag wurde Klaus Unterweger ausgezeichnet.
Dorfschießen und Rumpeln in Zaunhof
Die Schützenkompanie Zaunhof lädt auch heuer wieder zum Schießen und Rumpeln recht herzlich ein.
50. Geburtstag Bürgermeister von Strengen
Am 11. Februar 2017 rückten die Schützenkompanie Strengen, Musikkapelle Strengen, Feuerwehr, und Heimatbühne Strengen aus, um den 50. Geburtstag von unserem Bürgermeister und langjährigem Schützen- und Ausschussmitglied, Bgm. Ing. Sieß Harald, zu feiern.
Ausstellung zum 95. Geburtstag von Prof. Oswald Kollreider im Kultursaal Strassen
Am 5. Februar fand die feierliche Eröffnung der Jubiläumsausstellung unter Anwesenheit von vielen prominenten Gästen und einem vollen Kultursaal von Strassen statt.
Prof. Oswald Kollreider ist seit 1989 Ehrenmitglied der Schützenkompanie Strassen.
Jahreshauptversammlung in Sillian - Ehrungen bzw. Verabschiedung von Altschützen sowie Marketenderin
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Sillian wurden am 21. Jänner 2017 drei verdiente Altschützen und zwei Marketenderinnen verabschiedet sowie elf Schützenkameraden für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Obmannwechsel bei Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Strassen
Obmann Hans Bergmann prägte die Schützenkompanie.
Nach 24 Jahren im Vorstand, davon 12 Jahre als Obmann, kandidierte er bei den Neuwahlen nicht mehr.
Reinhard Bergmann ist der neu gewählte Obmann.
Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie „Porta Claudia“ Scharnitz
Am 21. Jänner fand in der Andreas Hofer Stube der Schützenkompanie „Porta Claudia“ die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.
Ernennung zum EHRENOBERLEUTNANT in Virgen
Oberleutnant Josef Mariner wurde zum Ehrenoberleutnant ernannt.


Angelobung von 265 Rekruten in der Standschützenkaserne Kranebitten
Am 3. Februar 2017 hat das Jägerbataillon 6 im Rahmen eines Festaktes 265 Rekruten angelobt.
Tirolerball 2017 in Wien
Die Stadt Wörgl feierte am 21. Jänner 2017 in Wien mit dem 1863 gegründeten Tirolerbund ein Jubiläum – den 25. Tirolerball im Wiener Rathaus. Unter dem Motto „Energie verbindet“.
Generalversammlung der Schützenkompanie Zams
Am 20.01.2017 fand die Generalversammlung der Schützenkompanie Zams mit Neuwahlen statt. Im Zuge dieser Neuwahl wurde unter anderem ein neuer Obmann gewählt.

Punschaktion nach der Mette
Auch heuer gab es wieder ein Weihnachtsgeschenk der Speckbacher Schützenkompanie Hall für die Besucher der Christmette.
Vollversammlung der Schützen im Bezirk Imst
Am 4. Jänner trafen sich traditionell Vertreter aller Schützenkompanien des Bezirks Imst zu ihrer alljährlichen Vollversammlung im Imster Schützenheim.
Termine Schützenkompanie Zams 2017
Ausrückungen und sonstige Aktivitäten der Schützenkompanie Zams 2017
Höhepunkte der Schützenkompanie Zams 2016
Das Schützenjahr der Schützenkompanie Zams war ein sehr ereignisreiches Jahr. Die Highlights aus Sicht der Schützenkompanie Zams war die 60-Jahr-Feier und die Teilnahme am "Großen österreichischen Zapfenstreich" am Landhausplatz in Innsbruck.

Schützenkompanie Sillian - Beerdigung von Ehrenkranzträgerin “HUBER-Mutti”
Nach der Beerdigung von Ehrenkranzträger Altbürgermeister Anton GESSER am 10. März, von Schützenkamerad Florian KOLLREIDER am Ostermontag, 28. März, und von Missionar Michl ORTNER (Uganda Michl) am 27. Oktober, war dies im Jahre 2016 leider schon die vierte Ausrückung zu einer Beerdigung.

Sonnenburger Schützenkompanie Sistrans: Renovierung der Kriegerkapelle
Aus Anlass des 60-jährigen Bestehens hat die Sonnenburger Schützenkompanie Sistrans heuer die Kriegerkapelle wieder instand gesetzt. Und das in einer beachtlichen Gemeinschaftsaktion.

Bericht Bataillonsversammlung Bataillon Ehrenberg
Die diesjährige Bataillonsversammlung fand am 20. November 2016 in Vils statt.
Schützenkalender 2017 präsentiert
Unter dem Motto "Farbe tragen, Farbe bekennen" wurde der neue Schützenkalender für das kommende Jahr 2017 präsentiert.
EINLADUNG ZUR BERGMESSE AM HÖHLENSTEIN
Samstag, 03. September 2016
Beginn der Hl. Messe ist um 11.30 Uhr

98.Gelöbniswallfahrt in Mariastein
Am Sonntag, den 4. September findet in Mariastein die Wallfahrt vom Kameradschaftsbund Bezirksverband Kufstein statt. Eingeladen sind alle Kompanien vom Bataillon Kufstein.

"Bluatstag 2016 in Axams" - Fronleichnamsprozession mit Ehrungen
Das Fronleichnamsfest oder auch "Bluatstag" genannt, ist einer der höchsten Tiroler Feiertage: Es ist das große Dankfest für die Einsetzung des allerheiligsten Altarsakramentes.
Start in das neue Ausrückungsjahr
Nun ist es wieder soweit:
mit Fronleichnam begann das neue
Ausrückungsjahr 2016 der Schützenkompanie Kartitsch.
Fronleichnam 2016 in Telfes
Fronleichnam wird am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest begangen (am 60. Tag nach dem Ostersonntag)

Bataillonsschützenfest vom Bataillon Kufstein!
Die Schützenkompanie Brandenberg veranstaltet von 18. - 19. Juni 2016 das Bataillonsfest vom Batillon Kufstein. Zugleich feiern die Brandenberger Schützen ihr 85 jähriges Bestehen.
Bataillonsschützenfest des Bataillons Wipptal Eisenstecken
Die Schützenkompanie Ellbögen veranstaltet von 15. - 17. Juli 2016 das Bataillonsschützenfest des Bataillons Wipptal Eisenstecken.
Der Pfundser Leopoldsbecher
Im Zuge des Spanischen Erbfolgekrieges (1701 - 1714), bei dem sich Bayern mit den Franzosen gegen die Habsburger verbündet hatte, zog am 27. Juni ein Streifkorps, bestehend aus 100 bayerischen Dragonern und 210 französichen Infanteristen, ins Oberinntal und sollte über Landeck und Finstermünz ins Vinschgau vordringen.
Auf geht `s zum Bataillonsschützen-Familienwandertag in der Wildschönau!
ABGESAGT!!!!!!!
Es gibt KEINEN Ersatztermin!!!!

Ein Tal trägt Tracht
Einladung zum ersten gemeinsamen Zillertaler Schützenregimentstreffen und Bezirks-Blasmusikfest am 14. August 2016.
Talschaftsfest der Talschaft Pontlatz
Am Sonntag, den 26. Juni 2016 findet das Talschaftsfest der Talschaft Pontlatz in Fiss statt.
Ehrungen bei der Schützenkompanie Tarrenz
Nach der Heilig-Kreuz-Prozession wurden verdiente Mitglieder und Jungschützen beim Kirchplatz von Bürgermeister Rudolf Köll, Vizebürgermeister Stefan Rueland und Kompaniepräsident Marcus Wörle geehrt.
Einladung zum Bataillonsschützenfest des Bataillons Wintersteller
Die Schroll-Schützenkompanie Kirchberg lädt herzlich zum diesjährigen Bataillonsschützenfest des Bataillons Wintersteller ein.
Kaiser-Maximilian-Preis-Verleihung
in der Innsbrucker Hofburg an Anders Knape
68. Schützenfest des Bataillons Hörtenberg in Telfs
Die Schützenkompanie Telfs lädt recht herzlich zum 68. Schützenfest des Bataillons Hörtenberg am 19. Juni 2016 in Telfs ein.
Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien in Gold für Ehrenmajor Franz Kranewitter
Mit grossen Stolz gratuliert die Alois-Messmer Schützenkompanie Nassereith ihrem Ehren-Hauptmann und Ehren-Major des Bataillons Starkenberg, Franz Kranewitter, zur Verleihung der oldenen Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien.
Talversammlung der Talschaft Paznaun
Die Jahreshauptversammlung der Talschaft Paznaun fand am 8. April 2016 in See statt.
Einladung zum Bataillonsfest Lienzer Talboden
Am 28. und 29. Mai richtet die Kompanie Schlaiten das diesjährige Bataillonsfest des Schützenbataillons Lienzer Talboden aus.
Bildungsvortrag Starkenberg
Wer waren diese Starkenberger nach denen das Bataillon im Gurgeltal benannt ist?
A richtige „Hetz“ beim Gaudi Biathlon in Antholz
Auf Einladung unserer Partnerkompanie „Peter Sigmayr“ Olang trafen wir uns zum „Gaudi Biathlon“ in der Arena von Antholz.
Palmsonntag in Hall mit den Speckbacher Schützen
Seit einigen Jahren nehmen die Haller Speckbacher Jungschützen sowie einige "junge Altschützen" an der Palmprozession teil.
Wörgler Schützen und Stadtmusikkapelle Wörgl gemeinsam in Innsbruck
Als Ehrenformation beim 68. Jahrtag des Tiroler Landesschützenbundes am 9. April in Innsbruck.
Schützenjahr 2016 eröffnet: 1.069 Schützen im Bataillon Sonnenburg
Mit erneut gesteigerten Mitgliederzahlen startet nun eines der größten Schützenbataillone Tirols in das neue Schützenjahr 2016. In Völs eröffnete am Samstag, 9. April 2016, die 64. Ordentliche Bataillonsversammlung mit Kommandant Major Anton Pertl das heurige Schützenjahr. Vor dem traditionellen Gottesdienst marschierten die Abordnungen des Bataillons Sonnenburg ein. Im Vereinshaus der Gemeinde Völs versammelten sich alle VertreterInnen der insgesamt 14 Schützenkompanien aus dem Bezirk Innsbruck-Land zur alljährlichen Versammlung.
Landesüblicher Empfang für den BMP Horst Seehofer
mit der Musikkapelle Grinzens und der Ehrenkompanie Grinzens
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in Tarrenz
Am vergangenen Samstag, den 2. April 2016 fand die Jahreshauptversammlung statt. Auch Neuwahlen wurden durchgeführt.
Bataillonsschützenfest Starkenberg
Die Schützenkompanie Karrösten führte heuer das Bataillonsschützenfest des Bataillons Starkenberg vom 25. bis 26. Juni 2016 durch.
Unter den nachstehenden Links können Impression aufgerufen werden:
https://picasaweb.google.com/104737944425715480158/6300529888749557345?noredirect=1

https://picasaweb.google.com/104737944425715480158/6300346457633603841?noredirect=1
Bataillon Kufstein hat gewählt
Beim 52. Bataillons-Schützenjahrtag am 13.03.2016 in Brandenberg wurde Major Hermann Egger in seiner Funktion als Bataillonskommandant wiedergewählt.
Bataillonsversammlung in Assling
Neuwahlen standen am Programm bei der Bataillonsversammlung am 28.03.2015 in Assling.
Vollversammlung der Kompanie Abfaltersbach
Zusammenkunft ist ein Anfang
Zusammenarbeit ist ein Fortschritt
Zusammenarbeit ist der Erfolg
(Henry Ford)

Am 05.03.2016 fand die 168. Vollversammlung der Kompanie Abfaltersbach statt.
Vergleichsski- und -rodelrennen des Bataillons Schwaz
Ergebnisse des Vergleichsski- und -rodelrennens des Bataillons Schwaz
70. Geburtstag Ehrenobmann Olt. Johann Juen
Am 30. Jänner 2016 feierte der Ehrenobmann der Schützenkompanie Kappl, Olt. Johann Juen seinen 70. Geburtstag.
82. Schützenjahrtag der Speckbacher Schützenkompanie Hall in Tirol
Am Sonntag, den 6. März 2016 fand der 82. Schützenjahrtag der Speckbacher Schützenkompanie Hall in Tirol statt.
Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Meran
Zum Gedenken an den Tiroler Freiheitshelden sind auch heuer wieder die Schützen aus allen Teilen Tirols am Andreas-Hofer-Denkmal in Meran aufmarschiert.
Viertelversammlung vom Viertel Unterland
Am 23. Feber 2016 fand in Wörgl die Jahreshauptversammlung des Viertels Unterland statt.
Andreas Hofer-Gedenkfeier 2016 in Mantua
Zu einem ganz besonderen Ausrücken wurde die vom Kommandanten des Bataillons Hörtenberg, Major Stephan Zangerl, organisierte Fahrt am Samstag, dem 20. Februar 2016 nach Mantua.
Andreas-Hofer-Gedenktag und Bataillonsversammlung des Schützenbataillons Schwaz
Die heurige Bataillonsversammlung des Schützenbataillons Schwaz fand am 21. Feber 2016 in Schwaz statt.
Eröffnung der Bob- u. Skeleton WM
mit der Amraser Schützenkompanie
Landesgedenkfeier - 206. Todestag Andreas Hofer
Am 20. Feber fand am Bergisel die Andreas-Hofer-Feier statt.
Einladung an unsere Musikanten zu einem gemütlichen Kameradschaftsabend
Vor kurzem konnten wir Schützen die aktiven Mitglieder unserer Bundesmusikkapelle Strassen zu einem Kameradschaftsabend in unsere Vereinsräumlichkeiten einladen.
65. Generalversammlung des Schützenbezirkes Hall
Am Sonntag, den 14. Feber 2016 fand in Hall in Tirol die 65. ordentliche Generalversammlung des Schützenbezirkes Hall statt.
Vollversammlung Kompanie Inzing - Jungschützen wurden angelobt
Die Angelobung der Jungschützen und Jungmarketenderinnen war einer der Höhepunkte der heurigen Vollversammlung der Schützenkompanie Inzing. Die Mädchen und Burschen wurden damit endgültig in die Kompanie aufgenommen.
Generalversammlung der Schützenkompanie Zams
Am 15. Jänner 2016 fand im Schützenlokal die Generalversammlung der Schützenkompanie Zams statt.
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in Sillian
Wie jedes Jahr wurde vor der Jahreshauptversammlung eine Heilige Messe für die lebenden und verstorbenen Schützenkameraden gefeiert. Bei der Versammlung am Samstag, 16. Jänner 2016, konnte der Obmann auf ein besonders arbeitsintensives Vereinsjahr zurückblicken.
Franz von Defregger Kompanie stellt sich vor
Die Dölsacher

Die Kompanie wurde 1385 gegründet. Die schöne Tracht wurde vom berühmten Künstler Franz von Defregger entworfen.
Sie wird von Hauptmann Georg Zirknitzer befehligt. Hauptmann-Stellvertreter ist Franz Walder. Als Obmann der Kompanie fungiert seit Jahren Emanuel Walder. Jungschützenbetreuer ist Stefan Tscharnidling. Die Fahne trägt voller Stolz Helmuth Gütl.


66. Jahreshauptversammlung in Leisach
Am 6. Januar, dem Dreikönigstag, fand wie alle Jahre die Jahreshauptversammlung
der Hauger Schützenkompanie Leisach mit Landsturm statt.
Bezirksversammlung Imst
Bezirksversammlung der Imster Schützen – Major Heinrich Gstrein als Kommandant wieder gewählt.
Punschausschank nach der Christmette
Haller Speckbacher führten Tradition weiter.
Unwetterkatastrophe 2015: Spendenübergabe in Sellrain
Solidarität der Sonnenburger Schützen
Tiroler Schützen zu Gast bei Landeshauptmann Platter
Eine Abordnung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien stattete LH Günther Platter einen vorweihnachtlichen Besuch ab. Dabei drückte der Landeshauptmann seinen herzlichen Dank für das Engagement der Schützen aus: „Sie haben maßgeblich zum Erfolg der Gedenkfeier 100 Jahre Erster Weltkrieg im Mai beigetragen“, erinnerte LH Platter an die von zahlreichen Traditionsverbänden gestaltete Veranstaltung „Brücken für den Frieden“.
Verabschiedung von Bischof Manfred Scheuer
Mit einem landesüblichen Empfang wurde Bischof Manfred Scheuer von Innsbruck und Tirol verabschiedet.
Einladung zum traditionellen Schützenball der Kompanie Angath-Angerberg-Mariastein...
...am Samstag den, 30. Jänner 2016 im Gasthaus Baumgarten, Angerberg.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt
das "Sonnschein Duo"

Große Tombola mit vielen schönen Preisen!

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: VVK €5,00 AK €6,00

Einladung
Zum traditionellen Schützenball der Scharfschützenkompanie Wildschönau am Samstag, den 09. Jänner um 20.30 Uhr beim GH Dorferwirt in der Oberau/Wildschönau.

Eintritt: freiwillige Spenden
Nachruf: Jungschütze Mario Köck
Trauer um unser Jungschützenmitglied Mario,
der am Hl. Abend bei einer Bergtour tödlich verunglückte.
Vortrag von Prof. Dr. Norbert Hölzl in Kolsass
Die Schützenkompanie Kolsassberg lud zum Vortrag von Prof. Dr. Norbert Hölzl in den Gemeindesaal ein.


Schützenwallfahrt in Absam
Das Bataillon Schwaz bei der Schützenwallfahrt in Absam
Schützenkompanie Weerberg in St.Pauls
Die Schützenkompanie Weerberg war in St. Pauls
Tiroler Schützen helfen Schützen: Großspenden für Sellrain und See
Nach den Hochwasserkatastrophen in Sellrain und See/Paznauntal im Juni des heurigen Jahres initiierten der Bund der Tiroler Schützenkompanien, der Südtiroler Schützenbund und der Welschtiroler Schützenbund eine groß angelegte Spendenaktion unter ihren Mitgliedern, Schützenkameraden und Marketenderinnen aus den Kompanien Tirols.
Schützenball der Kramsacher Schützen
Die Schützenkompanie Kramsach lädt zum Schützenball am Samstag, den 23. Jänner 2016 ab 20.00 Uhr im "Seehof" ein.
Für Stimmung sorgen die "Hinterlechner" und die "BlaZuZi Buam"

Vorverkauf 5.-€
Abendkasse 6.-€
Preiswatten in Scharnitz
Am 14. November 2015 führte die Schützenkompanie Scharnitz zum dritten Mal das Preiswatten durch.
Ehrenhauptmann Prof. Johann Weinhart - ein 90ziger
Das Bataillon Ehrenberg feierte den 90. Geburtstag ihres Ehrenmitgliedes Ehrenhauptmann Prof. Johann Weinhart.
Hauptmann Rathgeber – 70 Jahre
Der Hauptmann der Senseler Schützenkompanie Volders feierte seinen 70. Geburtstag. Voll Dankbarkeit blicke ich auf sieben ereignisreiche Jahrzehnte zurück – so lud Hauptmann Rathgeber seine Angehörigen, Freunde und Schützenkameraden zu seiner Feier ein.
Video der Gedenkkreuzaufstellung der Kompanie Pfunds
Youtube-Video der Schützenkompanie Pfunds anlässlich der Gedenkkreuzeinweihung am Passo delle Selle im Trentino
Kompanieversammlung in Nikolsdorf
Nachlese zur Kompanieversammlung der Schützenkompanie Nikolsdorf am 08.11.2015
Landesausschuss der TIROLER SCHÜTZEN geeint für Tirol
BRIXEN - Ganz im Zeichen der guten Zusammenarbeit zwischen den Schützen Tirols stand die fünfte Sitzung des Landesausschusses der TIROLER SCHÜTZEN am 28. November 2015 im Forum Brixen. Daran teilgenommen haben insgesamt 57 Delegierte des Bundes Tiroler Schützenkompanien, des Südtiroler Schützenbundes und des Welschtiroler Schützenbundes.
23. Ausrückung der Bataillonsstandarte Innsbruck
Angelobung von 67 Rekruten in der Standschützenkaserne Kranebitten.
Generalversammlung Bataillon Innsbruck
mit Neuwahlen des Vorstandes
Angelobung 2015 in Scharnitz
Am Sonntag, den 8. November rückte die Schützenkompanie „Porta Claudia“ Scharnitz zur Heldenehrung aus. An diesen Tag werden traditionsgemäss Angelobungen und Ehrungen durchgeführt.
Geburtstagsjubilare 2015 in Strassen
Auch im heurigen Vereinsjahr durften wir Geburtstagsglückwünsche an zwei unserer älteren Mitglieder aussprechen.

Gustl Eppacher zum 85. Geburtstag
Peter Wurzer zum 80. Geburtstag
Heldenehrung Schützenkompanie Weerberg
Am 08.November 2015 wurde wieder das alljährliche Gedenken vor dem Kriegerdenkmal abgehalten.
Mein stiller Advent
Vorweihnachtliche Stimmung bei der Schützenkompanie Niederndorf, am Samstag 28. November ab 13.00 Uhr im Schützenheim in Niederndorf.
Jahreshauptversammlung der Kompanie Fulpmes
Neuwahlen am 8. November 2015
Wörgl gedachte der Opfer beider Weltkriege
Die Wörgler Traditionsvereine und die Stadtpolitik gedachten am Sonntag, den 08.11.15 den Opfern beider Weltkriege.
Schützenjahrtag 2015 - Ein Jahr des Gedenkens
Die Senseler Schützenkompanie hat am Seelensonntag ihren Schützenjahrtag abgehalten. Im Rahmen des Schützenjahrtages wurde heuer besonders auf ein Jahr des Gedenkens zurückgeblickt.
Ehrung langjährig-aktiver Mitglieder
Wie vor zwei Jahren, so haben wir auch heuer am letzten Ausrückungstermin des Jahres - am Seelensonntag - nach dem Gefallenengedenken eine kleine Dankesfeier an unsere langjährigen aktiven Mitglieder gerichtet.
Einladung zur 22. Bataillons – Ladiner – Meisterschaft
Die Schützenkompanie Bad Häring lädt ein.
Gedenkfeier am Tummelplatz in Amras
08.11.2015 Innsbruck/Amras - An der Landesgedächtnisstätte am Tummelplatz fand die traditionelle Gedenkfeier für die Verstorbenen und Gefallenen der beiden Weltkriege statt. Bischof Dr. Elmar Fischer hielt die Predigt, die musikalische Umrahmung erfolgte durch die Stadtmusikkapelle Amras. Landeskommandant Mjr. Mag. Fritz Tiefenthaler und zahlreiche Traditionsverbände nahmen daran teil. Die Schützenkompanie Amras unter der Führung von Hauptmann Mag. Alexander Stampfer schoss eine Ehrensalve.
Bischof zu Besuch
Am Sonntag, den 18. Oktober 2015 besuchte Bischof Manfred Scheuer die Gemeinde Tarrenz.
Kriegerehrung in Tarrenz
Am vergangenen Sonntag fand in Tarrenz die alljährliche Kriegerehrung statt.
Bataillonsschützenfest Brixlegg 2015
...und die Sonne strahlte mit Brixlegg um die Wette...

Bataillonsschützenfest zum 35-jährigen Jubiläum der Schützenkompanie Brixlegg und zum 35. Jubiläum des Bataillonskommandanten Hermann Egger
24.Alpenregionstreffen in Waakirchen 03.07.2016
Hier findest du ALLE Informationen zum Alpenregionstreffen am 03.07.2016
Gedenkfeier für die Opfer der Kriege
Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Internationalen Kriegerfriedhof in Amras
Bataillons-Kommandant-Stellvertreter Danzl wird 60ig.
Der Bataillonsausschuss gratuliert seinem Kommandant-Stellvertreter Danzl Gerhard zu seinem 60. Geburtstag.
Einladung zum 4.Törggelen in Niederndorf
Das heurige Törggelen findet am 24. Oktober ab 15:00 Uhr statt.


Ausflug der Schützenkompanie Tarrenz nach Südtirol
Der diesjährige zweitägige Ausflug führte die Schützenkompanie Tarrenz zu ihren Kameraden nach Naturns (Südtirol).
Eröffnung der neuen Volksschule und des neuen Kindergartens in Landl
Am Sontag dem 13. Oktober wurde in Landl / Thiersee die umgebaute und erweiterte Volksschule und der neue Kindergarten offiziell eröffnet. Zu diesem freudigen Anlass rückten neben der Jakob Sieberer Schützenkompanie Landl die Bundesmusikkapelle Landl, die Feuerwehr Landl, die Bergwacht Thiersee sowie der Kirchenchor Landl aus.
Talschaftsfest der Talschaft Landeck
Das heurige Talschaftsfest stand ganz im Zeichen des Gedenkens an die Tiroler Standschützen.
Das Schützenbataillon Sonnenburg begeisterte beim Oktoberfest-Trachtenumzug in München
Bataillonskommandant Major Anton Pertl wollte nach der Teilnahme am Trachten- und Schützenzug beim Oktoberfest 2015 in München mit seinem Stolz nicht hinterm Berg halten: "Das war ein gewaltiges Erlebnis - und ich glaube, dass unser Bataillon das Tiroler Schützenwesen würdig vertreten hat!"
Treffen der Schützenführungen des Bezirkes Pustertal und des Viertels Osttirol
Dietenheim/St. Georgen. Am Samstag, den 3. Oktober 2015 fand in Bruneck das Haupt- und Obleutetreffen des Schützenbezirkes Pustertal und des Schützenviertels Osttirol statt. Nach der gemeinsamen Besichtigung des Volkskundemuseums Dietenheim begrüßte Bezirksmajor Haymo Laner im Vereinshaus von St. Georgen alle Anwesenden und bedankte sich bei der erst kürzlich gegründeten Schützenkompanie St. Georgen für die Gastfreundschaft.
50 Jahre Ebbser Schützen
Mit der Gründung der Schützenkompanie Ebbs vor 25 Jahren wurde ein großartiges Zeichen in Richtung Traditionsbewusstsein, Heimatliebe und ein starkes Bekenntnis zu den Tiroler Werten gesetzt.
Bataillonsschützenfest des Bataillons Oberes Iseltal
Die Schützenkompanie Matrei i.O. richtete Mitte Juli das Bataillonsschützenfest des Bataillons Oberes Iseltal aus.
Euregio-Fest in Hall - gemeinsam feiern und zusammenwachsen
Rund 5.000 Personen besuchten am Samstag, den 19. September 2015 das Euregio-Fest in Hall, das ganz im Zeichen der drei Länder Tirol, Südtirol und Trentino stand.
67. Bataillonsschützenfest Hörtenberg
Ende August war die Schützenkompanie Seefeld, welche mittlerweile seit mehr als 90 Jahren besteht, mit der Durchführung des 67. Bataillonsschützenfestes Hörtenberg beauftragt.
54. Bataillonsschützenfest Innsbruck-Stadt
und die 175-Jahrfeier der Standschützenkompagnie Pradl
Schützenkompanie Nußdorf-Debant stellte Ehrenkompanie in Südtirol
Die Schützenkompanie Nußdorf-Debant machte sich am Sonntag, den 16. August 2015 in den frühen Morgenstunden auf, um bei ihrer Partnerkompanie Anton Steger Bruneck das Fest "40 Jahre Wiedergründung" zu feiern.

Bataillonsfest Petersberg
am 12. Juli 2015 in Stams
Bataillonsschützenfest Lienzer Talboden in Dölsach
Das Bataillonsschützenfest Lienzer Talboden fand heuer an einem Samstag nachmittag in Dölsach statt.
Kathi Simader - 50 Jahre Fahnenpatin bei den Speckbacher Schützen Hall in Tirol
Ein nicht alltägliches Jubiläum feierten die Schützen mit ihrer Fahnenpatin und Gönnerin.
Milser Schützen gemeinsam mit Asylwerbern im Dienst für den Alpenpark
Im Dienst der guten Sache für das Birkhuhn.
Projekt "An der Front 1915 - 2015"
Schützenregiment Zillertal war bei der Aufstellung der Gedenkkreuze entlang der ehemaligen Frontlinie dabei.
Bataillonstreffen Mittleres Zillertal in Aschau
Regimentsgeschichte neu gschrieben: Die Schützenkompanie Ried / Kaltenbach rückte mit 142 Mann aus.
Benefizkonzert in der Stadtpfarrkirche Wörgl
Am Samstag, den 19. September findet um 20.15 Uhr ein Benefizkonzert der Original Tiroler Kaiserjägermusik unter der Musikalischen Leitung von MilKpm. Obstlt. Hannes Apfolterer zugunsten der Pfarre Wörgl statt. Eintritt 7.-€
Pixner Konzert am Weerberg
Die Schützenkompanie veranstaltete am Freitag, den 04. September 2015 wieder ein Konzert mit dem Pixner Projekt.
Kompanie Kartitsch in Comelico
Eine Abordnung machte sich nach Comelico auf.
Schützenwallfahrt Viertel Osttirol
Am Sonntag, den 13. September 2015 findet in Nikolsdorf die Wallfahrt des Schützenviertels Osttirol statt.
Sillian-Sexten – Schützenpartnerschaft in etwas anderer Form
Sillianer Schützen helfen Sextener Schützen beim Heueinbringen auf einer noch unerschlossenen steilen Bergwiese.
Grosser Österreichischer Zapfenstreich in Abfaltersbach
Die Schützenkompanie Abfaltersbach lädt zum Großen Österreichischen Zapfenstreich ein.
Bataillonsfest Wipptal-Eisenstecken
Kaiserwetter und hochsommerliche Temperaturen begleiteten das diesjährige Bataillonsfest Wipptal-Eisenstecken, welches am 19. Juli 2015 in Schmirn gefeiert wurde.
Schützenkompanie Strass: Jakobiprozession mit Pfarrfest
Das Jakobifest und Pfarrfest der Gemeinde Strass war dieses Jahr auch Anlass, verdiente Kameraden, die unverzichtbar in der Kompanie durch ihre Mitgliedschaft die Kameradschaft stärken, auszuzeichnen.
Gedenkmesse und Einweihungsfeier am Großen Kinigat
Am vergangenen Sonntag fand die Gedenkfeierlichkeit am Gipfel des Gr. Kinigat statt. Zahlreiche Wanderer feierten mit Bischof Manfred Scheuer eine Gedenkmesse für die Opfer des Ersten Weltkrieges.
Im Gedenken an Sepp Innerkofler 1915 – 2015
Am 4. und 5. Juli 2015 fand in Sexten / Südtirol die Gedenkfeier zum 100. Todestag von Sepp Innerkofler statt. Die Sepp Innerkofler Standschützenkompanie Wörgl stellte die Ehrenkompanie und marschierte gemeinsam mit der Stadtmusikkapelle Wörgl auf. Begleitet wurden die Wörgler Vereine von der Bürgermeisterin Hedi Wechner und der Fahnenpatin der Schützenkompanie Wörgl, Maria Steiner.
80. Geburtstag von Major Walter Flory
Bundesgeschäftsführer-Stellvertreter Major Walter Flory feierte mit seinen Schützen.
Euregio-Fest in Hall
Am 19. September 2015 findet in Hall in Tirol das Fest der Europaregion Tirol statt.
Oberländer Bataillons-Schützenfest in Anras am 09. August 2015
Mit gesamt 56 Teilnehmern inkl. der Jungschützen, waren wir Strassener Schützen, Marketenderinnen und Jungschützen beim diesjährigen Bataillonsfest in Anras mit dabei. Bei hochsommerlichem Schönwetter wurde diese Veranstaltung im Ortskern der Nachbargemeinde abgehalten.
Vorankündigung Alpenregionstreffen 2018
Das 25. Treffen der Schützen der Alpenregion findet in Mayrhofen im Zillertal statt.
Termin bitte vormerken:
Samstag, den 26. Mai 2018
Sonntag, den 27. Mai 2018
Hauptmann Manfred Huber zum runden Geburtstag
Hauptmann Manfred Huber von der Hauger Schützenkompanie Leisach
feierte seinen 50sten.
Das Fest am Hohen Frauentag
Der etwas andere 15. August in Leisach.
Kemater Schützen an der Kriegsfront
Zur Erinnerung an die Ereignisse des ersten Weltkrieges haben am 8. August im Vinschgau einige Gedenkveranstaltungen stattgefunden. Unter anderem auch auf der Zufallhütte im Martell, wo die letzten Gefallenen dieses Frontabschnitts im November 1918 bestattet wurden.
Gedenkfeier am - Tilliacher Joch - „Nr. 67“
Wie an vielen anderen Kreuzpunkten fand am 08. August um 13.00 Uhr die Gedenkfeier am Kreuzpunkt “67 – Tilliacher Joch” statt.
Leider musste die Feierlichkeit kurz vorher aufgrund des Schlechtwetters und des herannahenden Gewitters um 150 Höhenmeter nach unten – zur Porzehütte verlegt werden!

Glanzvolles Schützenfest in Anras
Nach 10 Jahren organisierte die Anraser Kompanie das Bataillonsfest des Oberlandes/Pustertal. Gefeiert wurde auch der 60. Jahrestag der Wiedergründung.
Projekt "An der Front" in Caldonazzo
Am 08.08.2015 ist eine Abordnung der Schützenkompanie Kramsach zusammen mit Schützenkameraden aus Breitenbach, Kundl und Angath-Angerberg-Mariastein nach Caldonazzo gefahren, um das uns zugeteilte Kreuz zusammen mit der Schützenkompanie Pergine-Caldonazzo und der Schützenkompanie Landeck feierlich (bei fast 40°C) einzuweihen und an die gefallenen Standschützen zu gedenken.

Gedenkfeierlichkeiten in Pejo
Am Wochenende vom 8. und 9. August 2015 wurde das Großprojekt AN DER FRONT mit dem Aufstellen der Gedenkkreuze beendet.
Wipptaler Bataillonsfest in Schmirn
Am 19. Juli 2015 nahmen auch wir Neustifter am Bataillonsfest in Schmirn teil.
Wandertag der Schützenkompanie Neustift zur Karalm
Am 28. Juni 2015 machten sich über 40 Schützen, Jungschützen und Marketenderinnen auf dem Weg zu unserem Schützenkameraden auf die Karalm.
97.Gelöbniswallfahrt in Mariastein
Am Sonntag, den 06.09.15 findet in Mariastein die 97. Gelöbniswallfahrt vom Tiroler Kameradschaftsbund Bezirk Kufstein statt.
Eintreffen der Vereine ab 08.30 Uhr.
Beginn 09.30 Uhr.
60. Geburtstag des Neustifter Hauptmannes
Am 13. Mai 2015 lud Hauptmann Ranalter die gesamte Kompanie anlässlich seines 60. Geburtstages zu einer Feier ins Schützenlokal ein.
Ehrungen der Schützenkompanie Neustift am Hohen Frauentag
Im Anschluss an die Prozession am Hohen Frauentag fanden die diesjährigen Ehrungen statt.
Ehrenkranz für Cons. Anton Kofler
Im Zuge der Feierlichkeiten an Maria Himmelfahrt wurde unserem Herrn Pfarrer Consilarius Anton Kofler der Ehrenkranz verliehen.
Hoher Frauentag
Der Hohe Frauentag steht traditionell im Zeichen verdienter Nordtiroler und Südtiroler Persönlickeiten, die sich herausragend für die Gesellschaft engagiert haben.
Bataillonsschützenfest Innsbruck
Im Rahmen ihres 175-Jahr-Jubliläums trägt die Standschützenkompagnie Pradl am Samstag, den 19. September 2015 das 54. Bataillonsschützenfest des Bataillons Innsbruck aus.
67. Bataillonsschützenfest des Bataillons Hörtenberg
Die Schützenkompanie Seefeld veranstaltet am letzten August-Wochenende das 67. Bataillonsschützenfest des Bataillons Hörtenberg.
Gedenkfeier am Pordoijoch
Am 9. August nahmen die Abordnungen des Bataillon-Sonnenburg aus Völs, Lans, Natters und Mutters an der Gedenkfeier der gefallenen Tiroler Standschützen teil. Eines von 75 Stahlkreuzen, welche bereits im April in Bozen eingeweiht wurden, wurde am Pordoijoch aufgestellt.
"An der Front"
1915-2015. 100 Jahre Kriegseintritt Italiens im Ersten Weltkrieg. Zugleich 70 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg. Ein geschichtsträchtiges Jahr 2015 also.
Schützenkompanie Axams errichtet Standschützen-Gedenkkreuz am Pleisen-Gipfel
Am Samstag, 8. August 2015 wurden landesweit – in Welsch- und Südtirol, als auch im Bundesland Tirol – die 70 Gedenkkreuze aus Corten-Stahl aufgestellt, die im Rahmen des Projektes “An der Front” an die gefallenen Tiroler Standschützen des Ersten Weltkrieges erinnern. Auch das übergroße Gedenkkreuz der Georg-Bucher-Schützenkompanie Axams wurde an jenem Samstag als dauerhaftes Gipfelkreuz am “Pleisen” in der Axamer Lizum aufgerichtet. Am 2.236 m hohen Pleisen-Gipfel erinnert das vom Axamer Schützenkamerad Markus Danler errichtete Kreuz an die gefallenen Axamer Kaiserjäger, Kaiserschützen und Standschützen, die von 1914 bis 1918 im Kriegseinsatz standen.
Gedenkkreuz für die Standschützen
Martell – Am Samstag, 08. August 2015 gedachten die Schützen des Einsatzes der Standschützen im 1. Weltkrieg. Entlang der ehemaligen Gebirgsfront wurden dazu Gedenkkreuze errichtet. Auch im Vinschgau wurden Gedenkveranstaltungen abgehalten, unter anderen bei der Zufallhütte in Martell.
Gedenkmesse und Einweihung der Gedenkstätte
Gedenkveranstaltung am Gipfel der Gr. Kinigat.
Im Gedenken an die zahlreichen Opfer des ersten Weltkrieges findet eine Bergmesse mit anschließender Einweihung eines 2014 errichteten Gedenkmarterl´s statt. Zu diesem Anlass konnte auch Bischof Manfred Scheuer gewonnen werden, der die Messe halten und die Einweihung durchführen wird.

Wir hoffen auf Kaiserwetter und zahlreiche Teilnahme aus Nah und Fern!
Gedenkkreuzaufstellung am Seilkofel
Am Samstag, den 08.August 2015 wurde das Gedenkkreuz am Seilkofel beim Kreuzbergpass aufgestellt.
Gedenkkreuz am östlichsten Punkt, dem Winkler Joch - Gemeinde Untertilliach aufgestellt
Wie an über 70 weiteren Orten an der ehemaligen Tiroler Front gegen Italien wurde am 8. August 2015 auch auf dem Winkler Joch in der Gemeinde Untertilliach ein Gedenkkreuz in Erinnerung an die Tiroler Standschützen aufgestellt.
Dazu trafen sich Schützenabordnungen aus Südtirol (Gsies, Niederdorf, Taisten), Nordtirol (St. Jodok am Brenner) und Osttirol (Abfaltersbach, Außervillgraten, Innervillgraten) zu einer Gedenkfeier.
Die Standschützen aus diesen Dörfern waren 1915 zur Verteidigung der Heimat in diesem Abschnitt eingesetzt.
In Erinnerung an Tirols Standschützen: Aufstellung von 75 Gedenkkreuzen in ganz Tirol!
Tirol gedenkt der Opfer des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Dabei steht das Jahr 2015 ganz im Zeichen der Erinnerung an die gefallenen Tiroler Standschützen. Der Bund der Tiroler Schützenkompanien, der Südtiroler Schützenbund und der Welschtiroler Schützenbund gedenken exakt 100 Jahre später mit insgesamt 75 Stahlkreuzen, die entlang der ehemaligen Frontlinie errichtet wurden, eben jener gefallenen Standschützen. Die Gedenkkreuze wurden am 18. April 2015 am Waltherplatz in Bozen, im Rahmen einer Heiligen Messe, feierlich gesegnet. Schützen-Marketenderinnen aus ganz Tirol fungierten dabei als Patinnen.
"An der Front 1915 - 2015" - Aufstellung der Gedenkkreuze
Es ist noch gar nicht so lange her, dass auf den Bergen unserer Heimat Krieg war. Unerbittlich wurde gekämpft, viele Soldaten kamen ums Leben. Nicht immer waren es die Kampfhandlungen, denen sie zum Opfer fielen, oft waren es auch die Entbehrungen des Alltags, Lawinen, Kälte und die mangelnde Ausrüstung, die in diesen hochalpinen Regionen hohen Blutzoll forderten.
Schützenkompanie Umhausen feierte das 65. Bataillonsfest im Ötztal
Die Schützenkompanie Umhausen, welche bereits 2002 beim damaligen Bataillonsfest ihr 325 Jahr- Jubiläum feierte und somit die älteste Kompanie des Bataillones Ötztal darstellt, wurde mit der Ausrichtung des 65. Ötztaler Schützenbataillonsfestes vom 17. bis 19. Juli 2015 beauftragt.
38. Außerferner Bezirksschützenfest in Weißenbach
Am 5. Juli trug die Schützenkompanie Weißenbach das 38. Außerferner Bezirksschützenfest der Schützenbataillone Ehrenberg und Lechtal aus.
56. Oberinntaler Regimentsfest in Roppen
Am Samstag, den 27. Juni 2015 fand das 56. Oberinntaler Regimentsfest in Roppen statt.
Projekt "An der Front 2015"
Gedenken an den Einsatz der Tiroler
Standschützen im Ersten Weltkrieg.
Mit 70 ist noch lange nicht Schluss
Im Juli konnte ein Schütze der Kompanie Tarrenz seinen 70. Geburtstag feiern.
Schützenkompanie Amras bei den Innsbrucker Promenadenkonzerten
Im Rahmen der Innsbrucker Promenadenkonzerte trat am Mittwoch, den 22. Juli 2015 am Abend die Militärmusik Kärnten zum letzten Mal in der alten Formation im Innenhof der Innsbrucker Hofburg auf.
Fundament für Gedenkkreuz
Diese Woche wurde mit der Errichtung eines angemessenen Fundamentes für die Aufstellung des Gedenkkreuzes begonnen.
Bataillonstreffen Mittleres Zillertal
Die Schützenkompanie Aschau führt mit einer Doppelveranstaltung das traditionelle Schützenfest und das Bataillonstreffen Mittleres Zillertal durch.
Bezirksschützenfest des Schützenbezirkes Hall in Rum
Vom 3. - 5. Juli fand das heurige Bataillonsfest des Schützenbezirkes Hall in Rum statt. Die Speckbacher Schützenkompanie feierte ihr 200-Jahr-Jubiläum.
Ehrungen der Schützenkompanie Vomp
Die Schützenkompanie Vomp konnte beim Schützensonntag zahlreiche Erhungen verleihen.
Gedenkmesse Hochgränten
Am 19. Juli fand am Kriegerfriedhof Hochgränten eine Bergmesse im Gedenken an die Gefallenen im Ersten Weltkrieg statt.
1. Innsbrucker Bataillonswallfahrt nach Absam
"Klein und fein"!
Fertigstellung der Gedenkstätte in Kartitsch
Die am Großen Kinigat errichtete Gedenkstätte wurde in den letzten Tagen, durch einige kleine Arbeiten, fertiggestellt.
Sillianer Schützen bei Sepp Innerkofler-Gedenkfeiern in Sexten
Teilnahme an der Bergmesse bei der Drei Zinnenhütte am Samstag, 4. Juli 2015, anlässlich 100. Todestag von Sepp Innerkofler.
Auch am 5. Juli war die Kompanie bei der Gedenkmesse mit Denkmalsegnung in Sexten und Besiegelung einer Partnerschaft zwischen den Schützenkompanien von Sexten, Wörgl und Sillian dabei.

Bezirksschützenfest Landeck / Talfest Stanzertal
Am 20. und 21. Juni 2015 veranstaltete die Schützenkompanie Strengen das Bezirksschützenfest Landeck und das Talfest der Talschaft Stanzertal. Die Kompanie Strengen feierte ebenso das 60-Jahr-Jubiläum seit der Wiedergründung 1955.
Bataillonsschützenfest in Pertisau
Das Bataillonsschützenfest des Schützenbataillons Schwaz fand am 12. Juli 2015 in Pertisau statt.
Treue ist Tiroler Brauch
Die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" - der Erste Weltkrieg, die Zerreißung Tirols als Folge dieses mächtigen Krieges, stand im Mittelpunkt des Stubaier Bataillonsfestes in Mieders vom 30. bis 31. Mai 2015.
Patrozinium Hollbruck 2015
Am 05.07.2015 fand wieder ein Patrozinium in Hollbruck statt. Umrahmt wurde die Prozession von der BMK Kartitsch sowie der Schützenkompanie Kartitsch.

Schützen marschierten zum Bataillons- und Bezirksschützenfest in Arzl auf
Die sechs Kompanien aus Wald, Arzl, Wenns, Jerzens, Zaunhof, St. Leonhard, des Schützenbataillons Pitztal, die Schützenkompanie St. Justina aus Osttirol als Ehrenkompanie, die Kaiserjäger aus Plangeross, Kompanien und Abordnungen des Schützenbezirkes und die Musikkapelle Arzl marschierten am Sonntag, den 21. Juni zur heiligen Messe, zelebriert von Pfarrer Lukas, in die Gruabe Arena ein.
Alpenregionstreffen 2016 in Waakirchen
Als ausrichtende Kompanie des Alpenregionstreffens 2016 möchten wir euch über die bevor stehenden Festtage informieren und euch schon heute herzlich nach Waakirchen einladen.
850 Schützen marschierten in Patsch auf!
„Das Bataillon Sonnenburg macht mich stolz, ein Schütze zu sein!“, Sonnenburgs Bataillons-Kommandant Major LAbg. Anton Pertl konnte sich dieses Wochenende mehrfach freuen: Nach dem „Tag der Jugend“ am Freitag, folgte am Samstag der „Tag der Freunde“ mit dem „Großen österreichischen Zapfenstreich“ – und das alles bei herrlichem Sommerwetter! Am Sonntag verwandelten 850 Schützen und Marketenderinnen Patsch in ein buntes Farbenmeer an Trachten.
Bataillonsschützenfest Starkenberg in Karres
Anfang Juni fand das dreitägige, bestens organisierte Bataillonsschützenfest des Bataillons Starkenberg in Karres statt. Die Mühen des Organisationsteams rund um Hauptmann Günther Zdesar und Obmann Peter Schlierenzauer haben sich mehr wie gelohnt.
Ehrenkompanie Axams: Landesüblicher Empfang für Minister Andrä Rupprechter
10 Jahre Genuss Region Österreich.
20 Jahre EU-Mitglied Österreich.
200 Jahre Speckbacher Schützenkompanie Rum - 59. Bezirksschützenfest des Schützenbezirkes Hall
Vor genau 200 Jahren - im Jahr 1815 - gründeten einige Männer in Rum eine Schützenkompanie. Nachdem man im Jahr 1809 für unser Land Tirol kämpfte und wir 1814 wieder mit Österreich vereinigt wurden, lag es auf der Hand, die Tiroler Schützentradition wieder aufleben zu lassen.
Gedenkfeier am 23. Mai in Strassen
Am 23. Mai lud die politische Gemeinde Strassen zur Gedenkfeier anlässlich des 100. Jahrestages der Kriegserklärung Italiens an die österreichisch-ungarische Monarchie. Gleichzeitig gedachte man der überaus tapferen Tiroler Standschützen an der Dolomitenfront, sowie aller Gefallenen u. Vermissten des 1. Weltkrieges.
Bezirksversammlung Landeck 2015
Bei der Bezirksversammlung 2015, bei der auch wie im schon im letzten Jahr unsere Kameraden aus dem Vinschgau zu Gast waren, wurde Rückschau auf das ereignisreiche Schützenjahr 2015 gehalten. Es fand auch die Preisverteilung des Kompanievergleichsschießens 2015 statt.
"Auf zum Schwur, Tiroler Land"
Traditionell entzündeten am Herz-Jesu-Samstag, 13. Juni 2015, Schützen und Marketenderinnen der Georg-Bucher-Schützenkompanie am Axamer Hausberg "Kögele" die Herz-Jesu-Bergfeuer. Bevor es aber soweit war, konnte der Bischof von Innsbruck, seine Exzellenz Dr. Manfred Scheuer, am Gipfelkreuz willkommen geheißen werden!
Der "Bluatstag" in Axams
Das große Dankfest für die Einsetzung des allerheiligsten Altarsakramentes ist Fronleichnam. Das "Hochfest des Leibes und Blutes Christi" wird stets am zweiten Donnerstag nach Pfingsten, also 10 Tage später, gefeiert. Der Name Fronleichnam stammt von "fron", "Herr", und "lichnam", "Leib", weist also auf die Elemente der Eucharistie hin. 1264 schrieb Papst Urban IV. dieses Fest in der Folge des Blutwunders von Bolsena für die gesamte römisch-katholische Kirche fest, 1317 fixierte Papst Johannes XXII. den Donnerstag als Festtag dafür.
Wintersteller Bataillons-Schützenfest in Waidring
Gedenken an die Tiroler Standschützen, ein musikalisch hochkarätiges Abendprogramm und die Feldmesse mit vielen Formationen am Sonntag - das mehrtägige Bataillonsfest in Waidring war ein Erlebnis für Jung und Alt.
Schützenkompanie Sillian - Ehrungen anlässlich Fronleichnamsprozession
Auszeichnung von 3 Schützenfrauen mit der Margarethen-Medaille,
Verleihung der Langjährigkeitsmedaillen, der Schützenschnüre und Jungschützenschießleistungsabzeichen.
Hohe Auszeichnungen für Schützen und Gönnerinnen
Im Zuge des Bataillonsfestes „Starkenberg“ am 7. Juni 2015 wurden verdiente Schützen ausgezeichnet. Eine beachtliche Anzahl von Kameraden und Gönnerinnen stammte aus Tarrenz.
Gedenkakt 100 Jahre 1. Weltkrieg in Tirol
Die Schützentalschaft Paznaun hat im Rahmen der diesjährigen Schützenwallfahrt in Kappl am 6.6.2015 dem Einsatz Standschützen vor 100 Jahren gedacht.

Fronleichnam mit Schnüren, Trommlern und Schweglern
Über fünfzig Marketenderinnen, Jungschützen und Schützen rückten am Fronleichnamstag zur Festmesse am Wallnöferplatz mit anschließender Prozession durch den Ort aus. Neben der Schützenkompanie, der Marktmusikkapelle sowie den „Blaulicht-Organisationen“ Rettung, Feuerwehr und Bergrettung marschierten auch viele Vereine auf, die ihre Fahnen und Tragfiguren mitführten. Nach dem Umzug fand traditionell das „Widumfestl“ am Widumanger statt.
Neuer Schützenkurat in der Schützenkompanie Pradl
Die „Pradler Standschützenkompanie“ hat einen neuen Kompaniekuraten.
Brücken für den Frieden - das Landesgedenken am 23. Mai in Innsbruck mit den Tiroler Schützen
Das Vergessen nährt die Unbekümmertheit - unter diesem Motto fand am 23. Mai das Landesgedenken zu "100 Jahre Erster Weltkrieg in Tirol" statt - im Beisein von Landeshauptmann Günther Platter, seinen Südtiroler und Trentiner Amtskollegen Dr. Arno Kompatscher und Dr. Ugo Rossi und zahlreicher weiteren Ehrengästen, wie unter anderem Bundesminister DI Andrä Rupprechter.
Tiroler Schützen waren zahlreich beim Gauderfest 2015 vertreten
"Treff ma uns am Gauder!" - ein Spruch, den auch heuer wieder tausende Trachten- und Brauchtumsfreunde ernst genommen haben. Seit immerhin mehr als 600 Jahren läuten die Zillertaler mit dem Gauderfest offiziell den Frühling ein, weshalb es auch im Vorjahr auf die Liste der immateriellen Kulturerbe der UNESCO gesetzt wurde. Heuer strömten rund 30.000 Besucher nach Zell am Ziller, um gelebtes Brauchtum und Sinn für Tradition hautnah mitzuerleben - unter ihnen natürlich auch viele Schützen.
Bericht des Bundesgeschäftsführers
Anbei findet ihr den Bericht des Bundesgeschäftsführers Major Kurt Mayr anlässlich der Bundesversammlung am 26. April 2015.
Bericht das Landeskommandanten
Anbei findet ihr den Bericht des Landeskommandanten Major Mag. Fritz Tiefenthaler anlässlich der Bundesversammlung am 26. April 2015.
Gedenken an die Tiroler Standschützen
BOZEN - "An der Front 1915-2015" - Gedenken an den Einsatz der Standschützen im Ersten Weltkrieg". Unter diesem Motto fand durch die Tiroler Schützen aus dem historischen Tirol eine Gedenkveranstaltung am Bozner Waltherplatz statt. Gesegnet wurden 70 Stahlkreuze, die entland der ehemaligen Frontlinie aufgestellt werden, wo Tiroler Standschützen gewirkt haben und gefallen sind. Marketenderinnen aus ganz Tirol fungierten als Patinnen.
40 Jahre Alpenregion der Schützen - mehr als eine Völkerverständigung unter Nachbarn
Am 13. April 1975 haben sich in der Dogana des Congress in Innsbruck Vereinigungen bzw. Bünde gleicher Zielsetzungen und Anschauungen wie der Bund der Bayerischen Gebirgsschützen, der Südtiroler Schützenbund und der Bund der Tiroler Schützenkompanien versammelt.
Bataillons-Schützenjahrtag in Brixlegg
Am Sonntag, den 22.03.2015 fand in Brixlegg der 51. Bataillons-Schützenjahrtag statt. Der Jahrtag stand unter dem Motto:
35 Jahre Bataillonskommandant Mjr. Hermann Egger und 35 Jahre Schützenkompanie Brixlegg.
WM - Feeling in Brandenberg!
Weltmeisterstimmung beim diesjährigen Bataillons-Schirennen am Samstag, den 28.02.2015 in Brandenberg!
50 Jahre Diözese Innsbruck
Der Informationsstand des Bundes der Tiroler Schützenkompanien am Diözesanfest in Innsbruck.
Information des Landeskommandanten
Zu aller erst möchte ich mich für die großartige Beteiligung der Regiments-, Bezirks-, Bataillons- und Talschaftsfahnen beim Landesgedenken bedanken.
Dieser Dank gilt auch der Ehrenformation des Bataillons Stubai mit dem Bataillonskommando unter Major Hans Steuxner, der Musikkapelle Fulpmes, den Kompanieabordnungen und vor allem der ausgezeichneten Ehrenkompanie aus Neustift im Stubaital. Wir danken auch dem Trommelzug des Bataillons Starkenberg für seinen wertvollen und beeindruckenden Beitrag.
Information des Landeskommandanten
Zuerst darf ich mich wieder einmal recht herzlich für die Solidarität der Offiziere und Schützen, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit und die freundschaftliche Aufnahme bei allen Festen und Veranstaltungen bedanken. Die Mitglieder der Bundesleitung werden sich auch weiterhin bemühen, mit aller Kraft für die Gemeinschaft der Tiroler Schützen zu arbeiten.
Information zur Registrierung von Schützengewehren!
Gemäß den Bestimmungen des Österreichischen Waffengesetzes sind Schusswaffen der Kategorie C und D seit dem 1. Oktober 2012 im Zentralen Waffenregister (ZWR) zu erfassen.
Darunter fallen zum Großteil auch unsere Schützengewehre.

Die Rückerfassungen von Schusswaffen der Kategorie C müssen bis 30. Juni 2014 durchgeführt sein.
Ab diesem Zeitpunkt sind die früheren Waffenmeldungen unzureichend.
Diese sogenannte Erstdatenerfassung kann in Form einer Eigenregistrierung, oder über den Waffenfachhandel durchgeführt werden.
Registrierungen beim Waffenfachhandel sind kostenpflichtig, Eigenregistrierungen sind kostenlos.
Überzeugendes Wahlergebnis bei der Bundesversammlung!
Überzeugendes Wahlergebnis für die Bundesleitung bei der Bundesversammlung am letzten Sonntag!
Mjr. Mag. Fritz Tiefenthaler wurde mit 95 % der abgegebenen Stimmen für weitere 3 Jahre zum Landeskommandanten des Bundes der Tiroler Schützen gewählt. Als Stellvertreter wurde Mjr. Christian Meischl der frühere Viertelkommandant Tirol Mitte gewählt. Der scheidende LK-Stv. Mjr. Stephan Zangerl wurde zum Ehrenmajor des Bundes der Tiroler Schützenkompanien ernannt.
Schützen-Schimeisterschaften 2014
Am 1. Februar fanden in Alpbach die 15. Tiroler Schützen-Schimeisterschaften mit einer großen Beteiligung bei frühlingshaften Bedingungen statt.
Übergabe Ansuchen des BTSK
Unmittelbar nach der Regierungsbildung übergab Nationalrat Hermann Gahr der BM Johanna Mikl-Leitner einen Antrag des Bundes der Tiroler Schützenkompanien.
Fritz Tiefenthaler:
"Wir möchten mit diesem Antrag den Ablauf zur Registrierung unserer Schusswaffen ändern bzw. für unsere Mitglieder vereinfachen."
Feierliche Landesausschusssitzung der Tiroler Schützen
Ganz im Zeichen "1363-2013 - 650 Jahre Tirol zu Österreich" stand die dritte Landesausschusssitzung des Verbandes "Tiroler Schützen", welche am 30. November 2013 auf Schloss Tirol stattgefunden hat. Mit dabei auch die Landeshauptleute Günther Platter und Luis Durnwalder sowie der designierte Landeshauptmann Arno Kompatscher und der Präsident des Regionalrates Diego Molterer, welche beim Großen Österreichischen Zapfenstreich die Front abschritten. Abschließend fand im Rittersaal des Schlosses eine Podiumsdiskussion statt.
Link zum Interview: „Wir Schützen verstehen uns als Klammer zwischen den Landesteilen“
Der Landeskommandant des Bundes der Tiroler Schützen Fritz Tiefenthaler ist ein Pragmatiker mit Visionen. Im Zauberfuchs-Gespräch bekennt er sich zu Traditionen ohne Heimattümelei und skizziert den Plan, den Leitgedanken „Im Zweifel für Tirol“ in den Köpfen der Politiker nördlich und südlich des Brenners zu etablieren.
INFORMATION DES LANDESKOMMANDANTEN
Kurz nach der Jahresmitte und nach dem ersten Pulk der Bataillons- und Bezirksfeste darf ich Euch heute ein umfangreiches Informationspaket mit wichtigen Ergänzungen zur Grünen Mappe und Entwicklungen der letzten Monate übermitteln. Bereits nach dem BA im März haben wir Infos zu den dort gefassten Beschlüssen versandt. Jetzt liegen die dort gefassten Beschlüsse als Ergänzung oder als Ersatz für die Grüne Mappe vor.
Zuerst darf ich mich bei allen veranstaltenden Kompanien für die mustergültige Durchführung der Feste bedanken. Ich habe auch diesen Sommer wieder beeindruckende Beweise der Organisationsfähigkeit und des Einsatzes unserer Offiziere und ihrer Helfer erlebt. Immer wieder haben mich Ehrengäste beglückwünscht, dass ich so einer Organisation wie dem BTSK vorstehen darf. Ich bin stolz Landeskommandant des BTSK zu sein.

"Alles Tirol?"
Präsentation der Dokumentation im Parlament in Wien
Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino als erfolgreiches Modell für Föderalismus
Zusammenarbeit der Milchbauern - Schützen erfreut
Der Verband Tiroler Schützen als Zusammenschluss aller Tiroler Schützenbünde begrüßt die nun zwischen Nord- und Südtiroler Milchbauern besiegelte Zusammenarbeit. Es ist ein gutes Zeichen, wenn der Sterzinger Milchhof und die Bauern des Nordtiroler Wipptales versuchen, gemeinsam für die Menschen vor Ort das Beste herauszuholen.

ORF 2 - Im Zentrum: Sonderfall Tirol
Unser Landeskommandant Mjr. Fritz Tiefenthaler, war am Sonntag in der Sendung "Im Zentrum" bei Ingrid Thurnher zu Gast. Jeden Sonntag werden Gäste zu politischen Themen eingeladen, die in der Sendung diskutiert werden.

Bundesversammlung 2013 des Bundes der Tiroler Schützenkompanien
21.04.2013 Innsbruck - Mit einem Festzug durch die Innsbrucker Altstadt ging am Sonntag die Versammlung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien zu Ende.
Andreas-Hofer-Gedächtnisfeiern 2013
Alljährlich begehen das offizielle Tirol und die Schützenbünde um den 20. Februar in Meran, Mantua und Innsbruck, im Gedenken an die Erschießung Andraes Hofers.
650 Jahre Tirol bei Österreich - Festakt Innsbruck
Am Sonntag, den 27. Jänner 2013 fand in Innsbruck der Festakt zum 650-Jahr-Jubiläum der Zugehörigkeit Tirols zu Österreich in der Innsbrucker Hofburg statt. Zuvor gaben die Schützen der vereinten Tiroler Schützenbünde unter dem schneidigen Kommando von LKdt. Mjr. Fritz Tiefenthaler dem Oberhaupt ihres Vaterlandes einen "landesüblichen Empfang". Die Ehrenkompanien bildeten die Schützen aus Grinzens, Schabs und Telve, die unter den Augen der ebenfalls anwesenden Landeskommandanten Elmar Thaler und Paolo Dalprà vielbeachtete Salven abgaben.
Schützenkalender für den Landeshauptmann
Als Weihnachtspräsent bekam der Landeshauptmann Günter Platter ein Exemplar des Schützenkalenders 2013 dessen Deckblatt dieses Jahr Trommler einer Zillertaler Kompanie zieren.

Information des Landeskommandanten
Zuerst darf ich mich wieder recht herzlich für die freundschaftliche Aufnahme bei allen Festen und Veranstaltungen bedanken. Ich habe auch heuer überall viel Wohlwollen und Entgegenkommen gespürt. Die Versammlungen und Feste waren Gelegenheit für viele positive und aufmunternde Gespräche mit Schützen und Funktionsträgern.
Malta – Schützenreise 2013
06.05. / 07.05.2013 – 13.05. / 14.05.2013

Seit Jahren organisiert Ehrenmajor Erich Enzinger seine "Schützenreisen". Die 11. Auflage dieser Frühjahresreisen führt heuer nach Malta.
Einig - statt gemeinsam einsam
Mit einiger Verwunderung haben die Landeskommandanten im Verband Tiroler Schützen die plötzlich aufgeflammte Diskussion um den Zusatz zum Triogesang "Dem Land Tirol die Treue" aufgenommen.
Zapfenstreich 2012 am Landhausplatz
Schützenkompanien Lechaschau und Vils beim traditionellen Zapfenstreich in Innsbruck
22. Alpenregionstreffen in Vielgereuth/Folgaria
Fest in Schützenhand war am Sonntag, den 3. Juni 2012, das kleine Dorf Vielgereuth/Folgaria in Welschtirol. Dort fanden sich anlässlich des 22. Alpenregionstreffens rund 4.000 Schützen aus Bayern, Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol ein, um mit dem Oberhaupt der alten Erzdiözese Trient, Exzellenz Msgr. Luigi Bressan den Festgottesdienst zu feiern.
Bundesversammlung 2012
Der Bund der Tiroler Schützenkompanien hat am 29. April 2012 in Innsbruck seine Bundesversammlung abgehalten. Eine besondere Ehre war die Anwesenheit von Erzherzog Karl von Habsburg.
Die Bundesversammlung war wiederum gut von den Mitgliedskompanien besucht. Die Ehrenkompanie Ried-Kaltenbach mit ihrer Bundesmusikkapelle waren eine gut gewählte Ehrenformation.
Tiroler Schützenschimeisterschaft 2012
Die "Tiroler Schützenschimeisterschaft", denen der Bund der Tiroler Schützenkompanien, der Südtiroler Schützenbund und der Welschtiroler Schützenbund angehört, wurden am 25. Februar in Hochfügen abgehalten.
Andreas Ehammer von der Schützenkompanie Gerlos kürte sich mit einer Zeit von 45,68 Sekunden zum Tagessieger.
Bei den Marketenderinnen war Bernadette Pfister mit 47,24 Sekunden die Schnellste.
Nicht nur die schnellste sonder auch die zahlenmäßig grösste Kompanie war die Schützenkompanie Ried-Kaltenbach die den Heimvorteil zu nutzen wußten.
Tiroler Schützenzeitung in "neuem Gewand"
Zum 35 jährigen Bestehen der Tiroler Schützenzeitung erscheint die nächste Ausgabe mit einem neuen Layout.
1. Landesleitungssitzung der Tiroler Schützen
Der geschäftsführende Landeskommandant Mjr. Elmar Thaler hat zur 1. Landesleitungssitzung der neu gegründeten "TIROLER SCHÜTZEN"
am Dienstag, den 3. Jänner 2012 nach Freienfeld geladen.
20.000 Tiroler Schützen vereint
Einigkeit der Tiroler Schützen – Landeskommandant Elmar Thaler für ein Jahr an der Spitze

BRIXEN – Ein historischer Tag: Am 26. November 2011 haben die Delegierten der drei Schützenbünde von Nord-, Süd- und Welschtirol den Verband „Tiroler Schützen“ in Brixen ins Leben gerufen. Der neue Verband baut auf dem Gesamttiroler Schützenbund auf, der 15 Jahre Bestand hatte. Über Monate wurde in einer Arbeitsgruppe über die neue Vereinigung debattiert und ein gemeinsamer Nenner gefunden.
Gesamttiroler Schützenbund, Europäische Region Tirol:
Reform in der Endphase
INNSBRUCK/BOZEN/TRIENT - Es war ein würdiger Abschluss einer bewegten Zeit. Am vergangen 21. Oktober 2011 traf sich der Vorstand des Gesamttiroler Schützenbundes zum letzten Mal. Und legte dabei die Weichen für die Zukunft. Die Vorlage für die Reform des Dachverbandes wurde gutgeheißen.
22. Alpenregionstreffen der Schützen
am 2. und 3. Juni 2012 in Vielgereuth-Folgaria.
Das Alpenenregionstreffen ist das größte Zusammentreffen von Schützen im Alpenraum. Erwartet werden in Folgaria ca. 5.000 - 6.000 Teilnehmer in Tracht.

2. Informationsbrief des Landeskommandanten
S.K.K.H. Dr. Otto von Habsburg 1912-2011
In ihrer Sitzung am Dienstag, 5. Juli 2011 hat die Bundesleitung des BTSK in gebührender Weise des am Montag verstorbenen Kaisersohns Dr. Otto von Habsburg gedacht.

Mjr. Tiefenthaler wendet sich an seine Schützen
Eine starke Organisation lebt von und mit ihren Grundsätzen. Das hat die Tiroler Schützen immer stark gemacht, unabhängig von vielen zeitgeistigen Strömungen. Trotzdem sind Anpassungen, sind oft auch Klärungen und Klarstellungen notwendig, da Worte über Jahrzehnte auch einem Bedeutungswandel unterliegen können. Der neue Landeskommandant sieht heutzutage die Möglichkeit und die Notwendigkeit für vermehrte Information an die Schützen.
Tiroler Schützen unter neuer Führung
Die Bundesversammlung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien ist vorbei – Fritz Tiefenthaler ist der neue Landeskommandant, Stefan Zangerl sein Stellvertreter. Auch sonst hat es einige Veränderungen in der Bundesleitung gegeben. Alles in allem war es aber eine harmonische Wachablöse bei den Tiroler Schützen.
Bundesversammlung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien
Am 15. Mai 2011 treffen sich die Vertreter aus allen Schützenkompanien, den Bataillonen und den Vierteln des Bundeslandes Tirol im Congress Innsbruck um das letzte Jahr Revue passieren zu lassen und um ihre Bundesleitung neu zu wählen. Nachdem die Schützen im Welschtirol und in Südtirol bereits ihre Kommandanten neu gewählt haben, sind nun auch die Schützen nördlich des Brenners an der Reihe.
Bundesausschuss tagte in Innsbruck
Im nächsten Jahr finden im Bund der Tiroler Schützenkompanien Neuwahlen zur Bundesleitung statt. Zu diesem Zweck hat der Bundesausschuss einen Wahlvorschlag zu erstellen, der mit der Weihnachtspost den Kompanie zugeht.
Am Samstag, den 13. November traf sich der Bundesausschuss im Schützenheim St. Nikolaus und nominierte die Kandidaten.
6378896