Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
BTSK - Bund
08:00 Bataillonsschützenfest des Schützebataillons Kufstein 2018
Landes- und Regimentspokalschießen Pfunds 2018
Bataillonsschützenfest Starkenberg und Oberinntaler Regimentsfest 2018
"Schützen Helfen Begleiten" - die soziale Seite der Tiroler Schützen
Druckansicht öffnen
 (c) SK Thaur
"Schützen Helfen Begleiten", so lautet das Motto des großen Mullerlaufens in Thaur am 4. Feber 2018, dessen Veranstalter die Schützenkompanie Thaur ist.
Wenn jemand an die "Tiroler Schützen" denkt, dann wird er nicht sofort damit den Begriff "sozial" verknüpfen. Doch, dass sich die Tiroler Schützen an mehreren sozialen Projekten beteiligen, ist dem informierten Schützenfreund bewusst. Ein großes soziales Projekt hat die Schützenkompanie Thaur ins Leben gerufen: "Schützen Helfen Begleiten".

Die Schützenkompanie Thaur veranstaltet am 4. Februar das große Mullerlaufen. "Sei auch du dabei und hilf an einem wohltätigen Projekt mit!", ruft Hauptmann Romed Giner Interessierte auf. "Die Definition des Wortes "Schützen" ist jedem Schützenkamerad klar: schützen bedeutet etwas zu bewahren. Die meisten denken an "schützen" von materiellen Objekten. Aber viel wichtiger sind uns Schützen die immateriellen Dinge, wie Traditionen, aber auch wie im Projekt "Schützen Helfen Begleiten" eine Lebensqualität. Du kannst dich an diesem Projekt beteiligen und die Lebensqualität der Personen im Hospiz schützen. Damit der Übergang ins neue Leben so schön als möglich bereitet werden kann, helfen die Schützen finanziell dem Hospiz!", erklärt der Kompaniekommandant der Thaurer Schützen das Sozialprojekt.
Mit jedem verkauften Eintrittsband geht 1 € direkt an die Organisation des Hospizes. Mit der Spende können die Betroffenen ihre letzten schweren Stunden in würdevoller Weise verbringen. Jeder Besucher des Mullerumzuges am 4. Februar 2018 in Thaur hilft als Schütze, dass Betroffene im Hospiz in Würde ind neue Leben begleitet werden können.

Als Zeichen des sozialen Engagements bekommt jede Besucherin und jeder Besucher des Mullerlaufens in Thaur ein besonderes Eintrittsband mit folgender Aufschrift: schützen/helfen - "wull hoi" "sem isch gewiss" "tutto bene".
Die Aussagen im Dialekt signalisieren die Entschlossenheit zu diesem sozialen Projekt, wobei alle drei Begrifflichkeiten mit den Worten "eh klar - das machen wir" beschrieben werden können.
SK Thaur / Mullerlaufen Thaur 2018 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Die drei Begrifflichkeiten im Dialekt sprechen auch in ihrer Form den Bund der Tiroler Schützenkompanien, den Südtiroler Schützenbund und den Welschtiroler Schützenbund direkt an. Dies soll als Zeichen des Zusammenhaltens der drei Schützenbünde verstanden werden.

"Es wäre schön, wenn viele Schützenkameraden, Marketenderinnen und Bekannte durch ihren Beitrag dem Projekt "Schützen Helfen Begleiten" die notwendige Unterstützung zukommen lassen würden, sodass uns alle ein unvergessenes Mullerlaufen 2018 in Thaur in Erinnerung bleibt!" freut sich Hauptmann Giner auf viele BesucherInnen.
SK Thaur / Mullerlaufen Thaur 2018 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Sozialprojekt zum Mullerlaufen in Thaur am 4. Februar 2018
Autor: Bundespressereferent Major Thomas Saurer
2859388